Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 21:07 Uhr

Viele Kitas heute wegen Warnstreik geschlossen

Saarbrücken/Neunkirchen. Kommunale Kindertageseinrichtungen in den Kreisen Saarlouis und Neunkirchen sowie im Regionalverband bleiben heute geschlossen. Darauf weisen die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) und die Vereinigte Dienstleistungsgewerkschaft (Verdi) hin. Grund sind bundesweite Warnstreiks von Beschäftigten in Kindertagesstätten

Saarbrücken/Neunkirchen. Kommunale Kindertageseinrichtungen in den Kreisen Saarlouis und Neunkirchen sowie im Regionalverband bleiben heute geschlossen. Darauf weisen die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) und die Vereinigte Dienstleistungsgewerkschaft (Verdi) hin. Grund sind bundesweite Warnstreiks von Beschäftigten in Kindertagesstätten. Die Gewerkschaften fordern einen Tarifvertrag zur Gesundheitsförderung und eine bessere Entgeltordnung. GEW-Landesleiter Klaus Kessler sagte, die Beschäftigten im Sozial- und Erziehungsdienst seien nicht nur unterbezahlt, "sie leisten auch in physischer und psychischer Hinsicht Schwerstarbeit." Für heute haben die Gewerkschaften ein Kinderfest in der Saarbrücker Bahnhofstraße geplant. Um zwölf Uhr findet außerdem eine Veranstaltung vor dem Rathaus statt. Im Anschluss daran beginnt Verdi mit einer Urabstimmung über einen unbefristeten Streik. Je nachdem, wie die Abstimmung ausfällt, könnte dieser am 15. Mai beginnen. bie