Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 20:19 Uhr

Viel Theater zu Pfingsten

Saarbrücken. Zu Pfingsten bietet das Saarländische Staatstheater allen Theater- und insbesondere Ballettfans ein verlockendes Programm mit vielen Zusatzangeboten und einer attraktiven Ermäßigung für "Wiederholungstäter". Wer vom 29. bis zum 31. Mai zwei Mal ins Theater geht, erhält auf die jeweils günstigeren Karten 50 Prozent Ermäßigung

Saarbrücken. Zu Pfingsten bietet das Saarländische Staatstheater allen Theater- und insbesondere Ballettfans ein verlockendes Programm mit vielen Zusatzangeboten und einer attraktiven Ermäßigung für "Wiederholungstäter". Wer vom 29. bis zum 31. Mai zwei Mal ins Theater geht, erhält auf die jeweils günstigeren Karten 50 Prozent Ermäßigung. Das Programm umfasst folgende Vorstellungen und Angebote: Freitag, 29. Mai, 19.30 Uhr, Staatstheater: "Schwanensee - Aufgetaucht" - Ballett von Marguerite Donlon. Anschließend Publikumsgespräch und Autogrammstunde mit den Tänzern der Donlon Dance Company. 19.30 Uhr, Alte Feuerwache: "Hedda Gabler" - Schauspiel von Henrik Ibsen. 20 Uhr, Sparte4: "The Rum Diary" - Schauspiel nach Hunter S. Thompson. 22 Uhr, Sparte4: "Sex. Zwei: Untreue" von und mit D. Lata & Ron Zimmering. Samstag, 30. Mai, 19.30 Uhr, Staatstheater: "Il Tigrane" - Oper von Alessandro Scarlatti. 19.30 Uhr, Alte Feuerwache: Letzte Vorstellung "Splash!" - Ballettabend von Marguerite Donlon. Anschließend Fragen zur Produktion mit Meritxell Aumedes Molinero (Video) und Markus Maas (Kostüme). 20 Uhr, Sparte4: "Fup" - Schauspiel mit Musik nach Jim Dodge. Sonntag, 31. Mai, 17 Uhr, Staatstheater: "Schwanensee - Aufgetaucht". Anschließend Publikumsgespräch und Autogrammstunde mit Marguerite Donlon und Tänzern der Company. Ab 16 Uhr Kinderbetreuung im "Family-Café" (Plätze müssen an der Vorverkaufskasse gebucht werden). 19.30 Uhr, Alte Feuerwache: "Das Meer ist voller Flüssigkeit" - Wilhelm-Busch-Abend von Gertrud Pigor. redWeitere Informationen und Karten zu allen Vorstellungen an der Vorverkaufskasse des Saarländischen Staatstheaters, Schillerplatz 2, Tel. (06 81) 3 09 24 86.