Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 22:19 Uhr

Verwaltung: Warnstreik in Kindertagesstätten verläuft ohne Probleme

Dudweiler. Gestern blieben die städtischen Kindertagesstätten in Dudweiler - Rehbachstraße, Pfaffenkopf, Jägersfreude, Herrensohr und Scheidt sowie der Hort an der Grundschule in Herrensohr - geschlossen. Grund war ein Warnstreik der Beschäftigten, zu dem die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft Verdi aufgerufen hatte

Dudweiler. Gestern blieben die städtischen Kindertagesstätten in Dudweiler - Rehbachstraße, Pfaffenkopf, Jägersfreude, Herrensohr und Scheidt sowie der Hort an der Grundschule in Herrensohr - geschlossen. Grund war ein Warnstreik der Beschäftigten, zu dem die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft Verdi aufgerufen hatte. Die Gewerkschaft fordert neben der Einführung eines Gesundheitstarifvertrags eine bessere tarifliche Eingruppierung mit deutlichen Entgeltverbesserungen für Angestellte im Sozial- und Erziehungsdienst. Aus dem Dudweiler Rathaus hieß es gestern: Es hat in den betroffenen Einrichtungen keine Probleme gegeben. Da der Streik sehr kurzfristig angekündigt worden sei, hätten die Beschäftigten selbst die Eltern benachrichtigt und auch auf Plakaten an den Eingangstüren auf den Streik hingewiesen. Heute sind alle städtischen Kindergärten und der Hort wieder geöffnet. ll