| 20:59 Uhr

Flucht vor Polizei in Völklingen
Flucht vor Abschiebung – Verfolgungsjagd mit Polizei

Völklingen. Ein 21 Jahre alter Fahrer eines roten Mazda ist in der Nacht zum Mittwoch vor einer Polizeikontrolle in der Schaffhauser Straße in Völklingen geflohen. Der Afghane sollte abgeschoben werden und wurde daher gesucht. Von red

Er hat keinen Führerschein, das Auto war nicht versichert und die Kennzeichen gestohlen, wie die Polizei mitteilte.


Statt anzuhalten, gab er Gas und lieferte sich eine Verfolgungsjagd mit der Polizei auf der A 620. Auf der Strecke nach Saarbrücken habe er bei einer Baustelle fast einen Unfall verursacht und mehrere Arbeiter gefährdet. Die weitere Flucht verlief über die Anschlussstelle Völklingen-City, die Karolingerstraße bis zu der Straße Im Betzen, wo das Auto gestoppt werden konnte. Der Fahrer und sein 25 Jahre alter Beifahrer flüchteten zunächst zu Fuß, konnten aber festgenommen werden. Der Fahrer muss sich nun unter anderem wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis, Urkundenfälschung und Straßenverkehrsgefährdung verantworten.