| 20:37 Uhr

Raser
Verfolgungsjagd in Burbach

Saarbrücken. Im Bereich der Hochstraße in Saarbrücken-Burbach ist es am Freitag, 15. Dezember, gegen 23 Uhr zu einer Verfolgungsjagd zwischen der Polizei und einem Autofahrer gekommen. Wie die Polizei mitteilte, war das Auto einer Funkstreife aufgefallen, als es mit überhöhte, Tempo unterwegs war. Der 21-Jährige versuchte zu flüchten und gefährdete mehrere Verkehrsteilnehmer. Die Flucht endete im Bereich Pfaffenkopfstraße/Jakobshütter Weg, nachdem das Auto von der Straße abgekommen und gegen eine Mauer geprallt war. Der Fahrer stand laut Polizei unter Alkohol- und Drogeneinfluss. Den Führerschein ist er jetzt los.

Im Bereich der Hochstraße in Saarbrücken-Burbach ist es am Freitag, 15. Dezember, gegen 23 Uhr zu einer Verfolgungsjagd zwischen der Polizei und einem Autofahrer gekommen. Wie die Polizei mitteilte, war das Auto einer Funkstreife aufgefallen, als es mit überhöhte, Tempo unterwegs war. Der 21-Jährige versuchte zu flüchten und gefährdete mehrere Verkehrsteilnehmer. Die Flucht endete im Bereich Pfaffenkopfstraße/Jakobshütter Weg, nachdem das Auto von der Straße abgekommen und gegen eine Mauer geprallt war. Der Fahrer stand laut Polizei unter Alkohol- und Drogeneinfluss. Den Führerschein ist er jetzt los.


Hinweise an die Polizei unter Tel. (06 81) 9 71 50.