| 00:00 Uhr

Verbraucherzentrale will helfen, Heizkosten zu mindern

Saarbrücken. Die Energieberater der Verbraucherzentrale wollen den Bürgern helfen, Heizkosten zu sparen. Das teilt die Verbraucherzentrale mit. red

Die Energieberater erklären den Bürgern, wie sie ihren Energiebedarf - mit geringen Investitionen - so reduzieren können, dass sie später erheblich mehr sparen, als sie im Vorfeld ausgegeben haben.

Dazu berechnen die Energieberater beispielsweise den Energiebedarf der Bürger bei der Warmwasserbereitung oder die Kosten fürs Isolieren kleinerer Wärmebrücken. Die Energieberater prüfen die Heizungsregelung der Bürger und rechnen aus, was die Bürger durch regelmäßige Wartung ihrer Heizung und durch optimales Heizen und Lüften sparen können. Da die Wohn- und Lebensverhältnisse der Bürger sehr verschieden sein können, bietet die Verbraucherzentrale eine individuelle Beratung an, die sich an der jeweiligen Situation orientiert.

Dazu ist es hilfreich, wenn der Ratsuchende Baupläne oder Fotos mitbringt. Darüber hinaus bietet die Verbraucherzentrale die Prüfung des Energieverbrauchs vor Ort an. Diese Energie-Checks können sowohl Mieter als auch Hauseigentümer machen lassen. Für eine Beratung ist eine Anmeldung nötig.

Verbraucherzentrale, Trierer Straße 22, 66111 Saarbrücken, Tel. (06 81) 50 08 90 (oder 500 89 15).