| 21:15 Uhr

Veranstaltungswoche im Saarland wirbt für Europa

Saarbrücken. Unter dem Motto "Das Saarland wählt Europa" laufen noch bis zu diesem Sonntag, 10. Mai, eine Reihe von Veranstaltungen. Ziel sei es, das Interesse der Bürger an Europa und europäischer Politik zu wecken, teilte die Staatskanzlei mit. Außerdem wollen die Veranstalter aufzeigen, welche positiven Perspektiven die EU jedem einzelnen bieten kann

Saarbrücken. Unter dem Motto "Das Saarland wählt Europa" laufen noch bis zu diesem Sonntag, 10. Mai, eine Reihe von Veranstaltungen. Ziel sei es, das Interesse der Bürger an Europa und europäischer Politik zu wecken, teilte die Staatskanzlei mit. Außerdem wollen die Veranstalter aufzeigen, welche positiven Perspektiven die EU jedem einzelnen bieten kann. Neben einem Diskussionsforum "Kommunen und die Herausforderung der Demographie - Altersübergreifende Personalentwicklung und lebenslange Qualifikation - Wie halten es die Quattropole-Städte in SaarLorLux?" am Donnerstag, 7. Mai, von 18 bis 20 Uhr im Saal der Handwerkskammer des Saarlandes stehen am gleichen Tag auch auf dem Programm: ein Europatag auf dem Campus und eine Musikalisch-Europäische Soirée mit Europaabgeordneten in Spohns Haus in der Gersheimer Dekan-Schindler-Straße 13-14. Es musizieren die Künstler Roger Siffer und Kapela Na Dobry Dzien. red