| 20:21 Uhr

Urkunde für Treue zum Sozialverband

Karin Kerth (links) und Ortsvertrauensmann Manfred Schneider (rechts) ehrten Wilfried Kühn (2. von links), Annika Degen und Annelie Degen für ihre Mitgliedschaften beim Sozialverband. Foto: Hagen
Karin Kerth (links) und Ortsvertrauensmann Manfred Schneider (rechts) ehrten Wilfried Kühn (2. von links), Annika Degen und Annelie Degen für ihre Mitgliedschaften beim Sozialverband. Foto: Hagen
Homburg. Im Rahmen der Feier der Ortsgruppe Homburg-Zweibrücken des Sozialverbandes Deutschland (SVD) standen Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft im Blickpunkt der Veranstaltung. Witterungsbedingt fanden leider nur wenige Mitglieder den Weg in die Aula des Berufsbildungszentrum CJD nach Schwarzenbach

Homburg. Im Rahmen der Feier der Ortsgruppe Homburg-Zweibrücken des Sozialverbandes Deutschland (SVD) standen Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft im Blickpunkt der Veranstaltung. Witterungsbedingt fanden leider nur wenige Mitglieder den Weg in die Aula des Berufsbildungszentrum CJD nach Schwarzenbach. Die Vorsitzende Karin Kerth, die über die Neuerungen von Leistungen der Pflegeversicherung informierte, und Manfred Schneider, Ortsvertrauensmann von Schwarzenbach, ehrten Wilfried Kühn, Annelie Degen und Annika Degen für zehnjährige Treue. Werner Wagner, der die Ortsgruppe Zweibrücken des Sozialverbandes Deutschland vor vielen Jahren aufbaute und viele Jahre als Vorsitzender hier arbeitete, sollte für 60 Jahre Funktionstätigkeit im Verband geehrt werden.Er konnte, wie auch über 30 andere Mitglieder, die für langjährige Mitgliedschaft ausgezeichnet werden sollten, wegen des schlechten Wetters nicht nach Schwarzenbach kommen. Die Ortsgruppe Homburg-Zweibrücken des Sozialverbandes Zweibrücken besteht seit 1963 und hat 650 Mitglieder. Geleitet wird sie von der Vorsitzenden Karin Kerth, die drei Mal in der Woche zur Sprechstunde einlädt. Diese finden montags von 14.30 Uhr bis 17.30 Uhr, dienstags von zehn bis zwölf Uhr und donnerstags von 15 bis 17 Uhr statt. Unter anderem informiert sie über soziale Themen, wie Renten, Schwerbehindertenrecht, Pflegeversicherung, Hartz IV und Arbeitslosen-Anträge. ha