Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 20:18 Uhr

Unbekannte stehlen aus Apotheke Geld und Medikamente

Reimsbach. Bislang unbekannte Täter brachen in der Nacht zu Samstag in die Andreas-Apotheke in Reimsbach ein. Nach bisherigem Ermittlungsstand der Polizei begaben sich die Täter zum Hintereingang des Anwesens, wo sie die Eingangstür und im Gebäude eine Innentür aufhebelten. Im Anschluss wurden die Räume des Erdgeschosses durchsucht

Reimsbach. Bislang unbekannte Täter brachen in der Nacht zu Samstag in die Andreas-Apotheke in Reimsbach ein. Nach bisherigem Ermittlungsstand der Polizei begaben sich die Täter zum Hintereingang des Anwesens, wo sie die Eingangstür und im Gebäude eine Innentür aufhebelten.Im Anschluss wurden die Räume des Erdgeschosses durchsucht. Die Täter hebelten bei der Tat einen kleinen Tresor aus seiner Verankerung und entwendeten diesen. Aus den Verkaufsräumen stahlen sie mehrere 100 Euro Wechselgeld und eine geringe Menge an Medikamenten.

Die Täter flüchteten im Anschluss unerkannt durch den Hintereingang. red

Zeugen, die Hinweise zur Tat oder den Tätern machen können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Merzig unter der Telefonnummer (0 68 61) 70 40 in Verbindung zu setzen.