| 00:00 Uhr

Unbekannte scheitern beim Versuch, in Sparkasse einzubrechen

Merzig. Unbekannte haben in der Nacht zum Montag versucht, in die Sparkassen-Filiale in Merzigs Stadtmitte einzubrechen. Der Polizeiinspektion Merzig zufolge lösten die Täter um 1. krt

10 Uhr den Alarm am Hintereingang aus, als sie eine Metallklappe aufhebelten. Daraufhin ergriffen die Unbekannten die Flucht. "Der Vorfall hatte keine Auswirkungen auf den Geschäftsbetrieb am Montag. Der Kundenverkehr ist, wie gewohnt, ungestört angelaufen", sagte ein Sprecher der Sparkasse auf SZ-Anfrage.