| 20:10 Uhr

Turnverein stellt neues Vorsorgeprogramm auf

Rehlingen. Im Rahmen seines Angebotes in der Gesundheitsvorsorge bietet der TV Rehlingen wieder Lauf- und Walkingkurse an. Der Turnverein entwickelt seine Kurse im Indoor- und Outdoorbereich ständig weiter, Schwerpunkt ist aktuell das Thema sensomotorisches Training. Diese Form des Trainings verbessert Bewegungsabläufe und Körperhaltung

Rehlingen. Im Rahmen seines Angebotes in der Gesundheitsvorsorge bietet der TV Rehlingen wieder Lauf- und Walkingkurse an. Der Turnverein entwickelt seine Kurse im Indoor- und Outdoorbereich ständig weiter, Schwerpunkt ist aktuell das Thema sensomotorisches Training. Diese Form des Trainings verbessert Bewegungsabläufe und Körperhaltung.Jeder Teilnehmer erhält einen individuellen Trainingsplan. Danach wird in Kleingruppen (durchschnittlich vier Teilnehmer je Trainer) das Herz-Kreislaufsystem trainiert. Die Teilnehmer lernen die richtige Lauf- und Walkingtechnik und sind nach 17 Wochen in der Lage, zehn Kilometer im jeweiligen Wohlfühltempo zu laufen oder zu walken. Für fortgeschrittene Läufer stehen beim Abschlussevent die Überwindung der Zehn-Meilen-Strecke oder die Halbmarathondistanz auf dem Plan. Die neuen Kurse beginnen am Freitag, 25. Januar. Der Einsteigerkurs "Null auf Zehn" trifft sich dann jeweils montags um neun Uhr oder 17.30 Uhr. Für die Fortgeschrittenen wird das Training mittwochs um 17.30 Uhr stattfinden. hth


Anmeldung und Informationen bei Richard Schuler, Telefon (0 68 35) 6 74 23.

tvrehlingen.de