| 20:13 Uhr

Toter nach Wohnhausbrand in Mettlach-Nohn entdeckt

Mettlach. Nach Löscharbeiten an einem mehrstöckigen Wohnhaus in Mettlach-Nohn haben Feuerwehrleute am frühen Donnerstagmorgen die verkohlte Leiche eines Mannes im Inneren gefunden. Die Polizei ging gestern davon aus, dass es sich bei dem Toten um den Eigentümer des Hauses handelt. In der Nacht von Mittwoch zu Donnerstag hatte es in dem Reihenhaus gebrannt

Mettlach. Nach Löscharbeiten an einem mehrstöckigen Wohnhaus in Mettlach-Nohn haben Feuerwehrleute am frühen Donnerstagmorgen die verkohlte Leiche eines Mannes im Inneren gefunden. Die Polizei ging gestern davon aus, dass es sich bei dem Toten um den Eigentümer des Hauses handelt. In der Nacht von Mittwoch zu Donnerstag hatte es in dem Reihenhaus gebrannt. Wegen Einsturzgefahr konnten die Rettungskräfte die Wohnung zunächst nicht betreten. Nachdem das Gebäude abgesichert war, entdeckten die Feuerwehrleute die Leiche. Schätzungen zufolge beläuft sich der Schaden nach Polizei-Angaben auf rund 200 000 Euro. Erste Ermittlungen deuten auf Brandstiftung hin. red