| 19:09 Uhr

Tom Gaebel singt Frank Sinatra

Tom Gaebel und sein Orchester erwecken den Sound von Frank Sinatra wieder zum Leben. Foto: Neunkircher Kulturgesellschaft
Tom Gaebel und sein Orchester erwecken den Sound von Frank Sinatra wieder zum Leben. Foto: Neunkircher Kulturgesellschaft FOTO: Neunkircher Kulturgesellschaft
Am Sonntag, 5. März, kommt der „deutsche Sinatra“ nach Neunkirchen. Ab 20 Uhr wird Tom Gaebel New York in die Neue Gebläsehalle holen. red

2015 feierte die Welt den 100. Geburtstag von Frank Sinatra, dem wohl größten Entertainer des 20. Jahrhunderts. Ein würdiger Anlass für eine musikalische Verbeugung der besonderen Art: Zum runden Jubiläum präsentierte Tom Gaebel eine Show ganz im Zeichen des legendären US-Sängers.



"Frank Sinatra begleitet mich schon meine gesamte Karriere", erklärt Gaebel. "Mit 19 habe ich meine erste Sinatra-Schallplatte gekauft und war sofort ein Riesenfan!" Eine Leidenschaft, die den entscheidenden Anstoß für seine eigene Karriere als Sänger gab.

Der deutsche Sinatra

Seit 2005 hat Gaebel sechs Alben veröffentlicht und tourt mit seiner Big Band erfolgreich durch die Welt. Quasi nebenbei hat er sich bei Fans wie Kritikern den Ruf des "deutschen Sinatra" erworben und gilt sogar europaweit als bester Interpret der weltberühmten Songs von Ol' Blue Eyes.

Jetzt kommt Gaebel erneut mit dem erfolgreichen Programm auf Tour! Natürlich dürfen da die großen Klassiker wie New York New York, Strangers In The Night oder My Way nicht fehlen. Ebenso wie ein paar ganz persönliche Favoriten von Tom Gaebel. Freuen Sie sich also auf einen glanzvollen Abend der musikalischen Extraklasse in bester Las-Vegas-Tradition. Freuen Sie sich auf: Tom Gaebel singt Sinatra!