| 20:14 Uhr

Tierquäler misshandelte Katze

Heusweiler. Drei Jahre lang kam die Hauskatze von Familie Hermann aus Heusweiler regelmäßig mit schweren Verletzungen nach Hause, die laut Tierarzt offensichtlich von Schlägen mit einem stumpfen Gegenstand herrührten, und nicht durch Unfälle oder Kämpfe mit anderen Tieren verursacht wurden. Vor einigen Tagen musste die Katze nun in Folge der Quälereien eingeschläfert werden

Heusweiler. Drei Jahre lang kam die Hauskatze von Familie Hermann aus Heusweiler regelmäßig mit schweren Verletzungen nach Hause, die laut Tierarzt offensichtlich von Schlägen mit einem stumpfen Gegenstand herrührten, und nicht durch Unfälle oder Kämpfe mit anderen Tieren verursacht wurden. Vor einigen Tagen musste die Katze nun in Folge der Quälereien eingeschläfert werden. Wie die Besitzerin schildert, war das Tier scheu, mied den Kontakt zu Fremden und war nur im kleinen Umkreis um das Haus herum unterwegs. Dem Tierschutzbund liegen keine weiteren Vorfälle aus der Nähe der Erweiterten Realschule, dem Ort, an dem sich die Taten zugetragen haben, vor. Sollten weitere Fälle aufgetaucht sein oder auftauchen, werden Betroffene gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Köllertal oder dem Tierschutzbund zu melden. amü