| 20:17 Uhr

THW Riegelsberg feierte in der neuen Unterkunft

Riegelsberg. Traditionsgemäß feierte das THW Riegelsberg zum Jahresabschluss seinen Helferabend, nun erstmals in der neuen THW-Unterkunft, die nach 18-monatiger Bauzeit fertig geworden war. Erfolgreiche Arbeit der THW-Helfer sowie der termingerechte Umzug hätten das Jahr 2012 geprägt, sagte der stellvertretende Ortsbeauftragte, Gernot Hauer

Riegelsberg. Traditionsgemäß feierte das THW Riegelsberg zum Jahresabschluss seinen Helferabend, nun erstmals in der neuen THW-Unterkunft, die nach 18-monatiger Bauzeit fertig geworden war. Erfolgreiche Arbeit der THW-Helfer sowie der termingerechte Umzug hätten das Jahr 2012 geprägt, sagte der stellvertretende Ortsbeauftragte, Gernot Hauer. Auch der THW-Förderverein habe einen großen Anteil am Umbau, betonte Hauer. Der THW-Ortsbeauftragte Dirk Eck blickte optimistisch ins Jahr 2013. Besonders froh sei er darüber, dass das THW Riegelsberg über eine starke Jugendgruppe mit guter Ausbildung verfüge. Die Jahresabschlussfeier wurde aufgelockert durch eine reichhaltige Tombola, die von Friedrich Kohn organisiert worden war. Zudem hatte Chefkoch Hartmut Paul mit seinem Team ein leckeres Abendessen in der krachneuen THW-Küche zubereitet. dg