| 20:28 Uhr

Thomas Habig referiert zum Thema Vorhofflimmern in Saarlouis

Saarlouis. Zu dem Vortrag "Vorhofflimmern - bewährte Behandlungen und neue Aspekte" lädt das Marienhaus Klinikum St. Elisabeth in Saarlouis ein. Am Dienstag, 17. Januar, referiert ab 18 Uhr in der Aula der Klinik (1. OG) Dr. Thomas Habig, Oberarzt der Klinik für Innere Medizin II. Nach dem Vortrag beantwortet der Kardiologie Fragen der Zuhörer

Saarlouis. Zu dem Vortrag "Vorhofflimmern - bewährte Behandlungen und neue Aspekte" lädt das Marienhaus Klinikum St. Elisabeth in Saarlouis ein. Am Dienstag, 17. Januar, referiert ab 18 Uhr in der Aula der Klinik (1. OG) Dr. Thomas Habig, Oberarzt der Klinik für Innere Medizin II. Nach dem Vortrag beantwortet der Kardiologie Fragen der Zuhörer.Vorhofflimmern ist eine mit zunehmendem Lebensalter auftretende häufige Herzrhythmusstörung. Die Betroffenen klagen meist über unspezifische Beschwerden wie plötzlicher Leistungsknick, Müdigkeit, Herzrasen oder Schlafstörungen. Wie diese Erkrankung diagnostiziert wird und welche Komplikationen durch Vorhofflimmern auftreten können, wird Dr. Habig erläutern und auch einen Überblick über die bewährten und die neuen Therapieformen geben. Der Vortrag ist kostenlos. nic