| 21:18 Uhr

Technisches Hilfswerk bildet neue Helfer aus

Saarwellingen. Das Technische Hilfswerk (THW) Saarwellingen führt einen neuen Grundausbildungskurs für Helferanwärter durch. Hierzu findet am Freitag, 25. Januar, um 19 Uhr in der Unterkunft des THW-Ortsverbandes im Lachwald ein Informationsabend statt. Jugendliche ab 17 Jahren und Erwachsene, die sich für eine Mitarbeit im THW interessieren, sollten sich diesen Abend vormerken

Saarwellingen. Das Technische Hilfswerk (THW) Saarwellingen führt einen neuen Grundausbildungskurs für Helferanwärter durch. Hierzu findet am Freitag, 25. Januar, um 19 Uhr in der Unterkunft des THW-Ortsverbandes im Lachwald ein Informationsabend statt. Jugendliche ab 17 Jahren und Erwachsene, die sich für eine Mitarbeit im THW interessieren, sollten sich diesen Abend vormerken. Dies gilt - wie die Saarwellinger betonen - "ausdrücklich auch für weibliche Interessenten".In dem Grundausbildungskurs werden in insgesamt 80 Ausbildungsstunden die Fertigkeiten und Kenntnisse vermittelt, die die Grundlage für eine anschließende Übernahme in den aktiven Dienst als Helfer beim THW bilden. Der Umgang mit der Kettensäge, das Heben und Bewegen von Lasten, Bergung und Transport von Verletzten oder die Ausleuchtung von Einsatzstellen sind nur einige der interessanten Ausbildungsthemen. Am Ende der Grundausbildung steht eine Prüfung mit theoretischen und praktischen Inhalten. Die Ausbildung findet immer donnerstags auf dem THW-Gelände im Lachwald (Nähe Jägerheim/Landgasthof "Zum Hirschen") statt. red


Nähere Auskünfte unter Telefon (0 68 38) 9 21 36 (Donnerstag und Freitag 19 bis 21 Uhr).

ov-saarwellingen.thw.de