| 20:31 Uhr

Congresshalle Saarbrücken
Tausend Gäste zum Ball erwartet

Saarbrücken. Kommenden Samstag lädt die Saar-Uni wieder zu ihrem traditionellen Tanzfest ein. Von Marko Völke

Zu ihrem traditionsreichen Winterball lädt die Universität des Saarlandes alle Tanzbegeisterten am kommenden Samstag, 27. Januar, in die Saarbrücker Congresshalle ein. Wie bereits in den Vorjahren erwarten die Veranstalter rund 1000 Besucher. Einlass und Sektempfang sind um 19 Uhr. Die offizielle Eröffnung folgt dann um 20 Uhr.



Zwei Live-Bands werden die Gäste in den Tanzsälen der Congresshalle mit unterschiedlichen Musikrichtungen unterhalten. So swingt im Großen Saal das Tanzorchester namens „Pik10“ im Bigband-Sound mit eigens für dieses Ensemble geschriebenen Arrangements. Im Saal West der Saarbrücker Congresshalle spielen „Kat Moore and Band“ Partymusik zum Mitfeiern und Mittanzen. Und das Foyer West der Congresshalle soll sich mit internationaler Tanzmusik von DJ Matte in eine große Tanzfläche verwandeln, wie die Veranstalter mitteilten.

Der Winterball zieht jedes Jahr nicht nur zahlreiche Wissenschaftler, Universitäts-Mitarbeiter und Studenten an, sondern soll nach dem Willen der Veranstalter auch Tanz-Fans aus der ganzen Region ein stilvolles Ambiente für ihre Vorliebe bieten. Allerdings: Auch „Nichttänzer“ sollen auf ihre Kosten kommen: Sie können durch die Foyers der Congresshalle flanieren und sich in lockerer Atmosphäre mit den Gästen unterhalten.

Die Tischkarten kosten 48 Euro, für Studenten 24 Euro. Die so genannten Flanierkarten sind für 38 Euro erhältlich, Studenten zahlen hierfür nur 20 Euro. Mit den Eintrittskarten im Vorverkauf können auch Tellergerichte vorbestellt werden.

Tickets gibt es unter anderem im Internet unter: www.ticket-regional.de