| 20:19 Uhr

"Tag des Ausbildungsplatzes" Lehrstellensuche kompakt

Saarbrücken. Heute ist "Tag des Ausbildungsplatzes". Dann helfen Mitarbeiter der Saarbrücker Arbeitsagentur bei der Suche nach freien Ausbildungsstellen. Wenn viele Jugendliche im Sommer die Schule abgeschlossen haben, dann sollte er eigentlich für sie beginnen, der berühmte "Ernst des Lebens". Im Idealfall klappt es auf Anhieb mit einer Ausbildung im Wunschberuf

Saarbrücken. Heute ist "Tag des Ausbildungsplatzes". Dann helfen Mitarbeiter der Saarbrücker Arbeitsagentur bei der Suche nach freien Ausbildungsstellen. Wenn viele Jugendliche im Sommer die Schule abgeschlossen haben, dann sollte er eigentlich für sie beginnen, der berühmte "Ernst des Lebens". Im Idealfall klappt es auf Anhieb mit einer Ausbildung im Wunschberuf. Ende April waren jedoch bei der Agentur für Arbeit Saarbrücken noch fast 1050 junge Frauen und Männer auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz gemeldet. Um auch in diesem Jahr allen ausbildungswilligen und ausbildungsfähigen Jugendlichen ein passendes Angebot machen zu können, ist die Bundesagentur für Arbeit heute bundesweit am "Tag des Ausbildungsplatzes" aktiv. Im Regionalverband werden Mitarbeiter des Arbeitgeberservice der Agentur für Arbeit Saarbrücken Betriebe gezielt ansprechen und sich um zusätzliche Lehrstellen bemühen. "Auf Grund der Altersstruktur unserer Gesellschaft mangelt es schon jetzt in vielen Bereichen an Fachkräften, und das wird sich in den kommenden Jahren noch verschärfen, auch hier in der Region", so Hans-Hartwig Felsch, Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Saarland. "Deshalb appelliere ich an die Betriebe, trotz der angespannten konjunkturellen Lage weiter auszubilden und den jungen Menschen die Chance für eine gute berufliche Zukunft zu geben." redFreie Ausbildungsstellen können unter der telefonischen Hotline 0180/1 66 44 66 gemeldet werden.