Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 21:10 Uhr

Tag der offenen Tür im Römermuseum

Tag der offenen Tür im RömermuseumHomburg. Das Römermuseum in Homburg-Schwarzenacker öffnet am Wochenende seine Türen. Besucher können hier wieder Geschichte zum Anfassen und Mitmachen sowie Vorträge und Führungen erleben. Am Samstag, 9. Mai, läuft das Programm von zwölf bis 18 Uhr und am Sonntag, 10. Mai, von zehn bis 18 Uhr. Der Eintritt ist frei

Tag der offenen Tür im RömermuseumHomburg. Das Römermuseum in Homburg-Schwarzenacker öffnet am Wochenende seine Türen. Besucher können hier wieder Geschichte zum Anfassen und Mitmachen sowie Vorträge und Führungen erleben. Am Samstag, 9. Mai, läuft das Programm von zwölf bis 18 Uhr und am Sonntag, 10. Mai, von zehn bis 18 Uhr. Der Eintritt ist frei. red700 Saarlouiser Kinder bei Aufklärungs-MusicalSaarlouis. 700 Kinder haben gestern in Saarlouis die Aufführung "Nase Bauch, Po" der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung besucht. Die Bundeszentrale ist in ganz Deutschland mit der Kinderliedertour unterwegs, um die Kleinsten Körpererfahrung und Sexualerziehung zu lehren. Zu der Aktion gehören außerdem Workshops für Erzieherinnen und Eltern. redUniklinik bietet kostenlose LebertestsHomburg. Zum Welthepatitistag am 19. Mai bietet die Universitätsklinik in Homburg kostenlose Tests zur Leberwertkontrolle und Lebersteifigkeit an. Vormittags steht der Leiter der Leber-Ambulanz für Fragen zur Verfügung. Kontakt: (06841) 162 32 10. red