Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 21:15 Uhr

Tag der heimischen Artenvielfalt im Haus Lochfeld in Wittersheim

Wittersheim. Die Naturwacht Saarland veranstaltet gemeinsam mit dem Verkehrsverein der Gemeinde Mandelbachtal im Rahmen der Mandelbachtaler Naturerlebnistage am Freitag, 5. Juni, am Kulturlandschaftszentrum Haus Lochfeld in Wittersheim einen Tag der Artenvielfalt

Wittersheim. Die Naturwacht Saarland veranstaltet gemeinsam mit dem Verkehrsverein der Gemeinde Mandelbachtal im Rahmen der Mandelbachtaler Naturerlebnistage am Freitag, 5. Juni, am Kulturlandschaftszentrum Haus Lochfeld in Wittersheim einen Tag der Artenvielfalt. Insekten und Schnecken, Gehölze, Blumen, Vögel, Reptilien, Schmetterlinge und andere Organismengruppen stehen dabei im Mittelpunkt des Interesses. Gemeinsam mit Experten der saarländischen Naturwacht sollen Kinder und Jugendliche, aber auch Erwachsene, einheimische Tier- und Pflanzenarten entdecken und bestimmen lernen, damit die größtenteils verloren gegangene Kenntnis der einheimischen Tier- und Pflanzenwelt auch künftigen Generationen weitergereicht werden kann, wie die Naturwacht weiter mitteilt. Zum Mitmachen eingeladen sind alle, die schon immer wissen wollten, welche Tiere und Pflanzen um uns herum leben. redWeitere Infos: Telefon (0174) 950 35 23 oder beim Verkehrsverein, Tel. (06893) 809 126.