| 20:14 Uhr

Susanne Schedel liest im Künstlerhaus

SaarbrückenSusanne Schedel liest im Künstlerhaus Heute, Montag, 18. Mai, 20 Uhr, liest Susanne Schedel im Saarländischen Künstlerhaus in der Karlstraße 1 aus ihrer Erzählung "Huntsville" und stellt unveröffentlichte Arbeiten vor

SaarbrückenSusanne Schedel liest im Künstlerhaus Heute, Montag, 18. Mai, 20 Uhr, liest Susanne Schedel im Saarländischen Künstlerhaus in der Karlstraße 1 aus ihrer Erzählung "Huntsville" und stellt unveröffentlichte Arbeiten vor. Die bis vor kurzem in Saarbrücken und inzwischen in Düsseldorf lebende Autorin (Jahrgang 1973) erhielt für "Huntsville" den Gustav-Regler-Förderpreis des Saarländischen Rundfunks 2008. redDer Eintritt ist frei. BurbachMalclub präsentiert Arbeiten von Ute SchilloIn der Ausstellungsreihe seiner Mitglieder präsentiert der Malclub-Saar Ölbilder zum Thema "Bretagne und noch mehr Meer" von Ute Schillo. Zur Vernissage sind Besucher am Mittwoch, 20. Mai, 18.30 Uhr, in die Räume des Clubs in der Hochstraße 63 in Saarbrücken-Burbach eingeladen. Die Arbeiten sind bis 20. Juni mittwochs und samstags von 14 bis 18 Uhr zu sehen. red SaarbrückenFlötenstudenten geben KonzertDie Flötenklasse von Professorin Gaby Pas-Van Riet und Professor Peter-Lukas Graf lädt am Donnerstag, 21. Mai, 19 Uhr, zu einem Konzertabend in die Hochschule für Musik Saar in der Bismarckstraße ein. redSaarbrückenKlavierabend mit Alexej GorlatchIn der Reihe "Saarbrücker Kammerkonzerte" gibt es am Freitag, 22. Mai, 19 Uhr, einen Klavierabend mit Alexej Gorlatch. Der junge, mehrfach ausgezeichnete Pianist interpretiert Werke von Schumann, Bartók und Chopin. Karten gibt es an der Abendkasse oder im Vorverkauf bei SR am Markt. redSaarbrückenKultur für Kids zeigt "Dornröschen"Wegen der großen Nachfrage präsentiert das Kulturforum des Regionalverbandes Saarbrücken im Rahmen der Reihe Kultur für Kids erneut einen Grimmschen-Klassiker im musikalischen Gewand. Am Sonntag, 24. Mai, öffnet sich um 15 Uhr der Vorhang für das Kindermusikstudio Saarbrücken unter der Leitung von Christa Heimrich-Frischkorn im Keller des Saarbrücker Schlosses. Kinder ab drei Jahren erwarten mit Spannung das Märchen vom "Dornröschen". redSaarbrückenKrieg und Frieden in Alter und Neuer MusikUnter dem Titel "Da pacem, Domine " beschäftigt sich ein Konzert der Hochschule für Musik Saar am Donnerstag, 21. Mai (Christi Himmelfahrt), mit dem Thema Krieg und Frieden in Alter und Neuer Musik. Ensembles und Solisten des Fachbereichs Vokalmusik und des Insitituts für historische Aufführungspraxis interpretieren ab 17 Uhr in der Stiftskirche St. Arnual Vokal- und Instrumentalkompositionen aus unterschiedlichen Epochen. Der Eintritt ist frei. red