| 16:31 Uhr

Saarlouis
Streit um Fahrkarte führt zu Schlägerei

(Symbolbild)
(Symbolbild) FOTO: dpa / Friso Gentsch
Saarlouis. Eine Schlägerei zwischen einem Busfahrer und zwei Syrern am Zentralen Omnibusbahnhof in Saarlouis wurde am Samstag, gegen 0.08 Uhr, der Polizei gemeldet. Einer der beiden hatte keine Fahrkarte. Als ihn der Busfahrer aus dem Bus schieben wollte, eskalierte der Streit.

Der Busfahrer griff in der Folge zu einem Stock. Zwischenzeitlich trafen noch zwei Sicherheitsleute ein, die den Busfahrer unterstützten. Syrer und Sicherheitskräfte müssen sich nun wegen einer einfachen Körperverletzung, der Busfahrer wegen schwerer Körperverletzung verantworten.