| 21:05 Uhr

Stefan Abel als Vorsitzender des Musikvereins bestätigt

Rohrbach. Ein Rückblick auf die vergangenen Auftritte, Vorschau auf die bevorstehenden Termine sowie Neuwahlen waren die herausragenden Punkte der diesjährigen Mitgliederversammlung des Musikvereins Rohrbach. Vorsitzender Stefan Abel stellte in seinem Bericht die wichtigsten Auftritte im laufenden Jahr vor

Rohrbach. Ein Rückblick auf die vergangenen Auftritte, Vorschau auf die bevorstehenden Termine sowie Neuwahlen waren die herausragenden Punkte der diesjährigen Mitgliederversammlung des Musikvereins Rohrbach. Vorsitzender Stefan Abel stellte in seinem Bericht die wichtigsten Auftritte im laufenden Jahr vor. Dazu zählt die Teilnahme am Kreismusikfest, Dorffest, Edelweißfest, das Kahlenbergfest, Festumzug anlässlich des 175-jährigen Bestehens der Bergkapelle St. Ingbert, das Konzert im Dezember 2009 sowie ein Bunter Abend in der Rohrbachhalle im April 2010. Während der Umbauphase des Jugendheims finden die Proben in der Unterkirche St. Konrad statt. Anlässlich der bevorstehenden Neuwahl stellte Abel die Anforderungsprofile der verschiedenen Positionen der Vorstandschaft vor. Den aus beruflichen oder gesundheitlich Gründen ausscheidenden Vorstandsmitgliedern Susanne Wagner, Anna Müller, Michael Michaeli und Karl-Heinz Engstler dankte Abel für ihr Engagement. Den Berichten der Dirigenten war ein zufriedenstellender Probenbesuch zu entnehmen. Das Schülerorchester (Dirigent Christian Eisenla) besteht aus 24 Schülern, das Jugendorchester (Dirigent Johannes Fettig) hat 33 Akteure. Das große Orchester unter Leitung von Carsten Wagner probt durchschnittlich mit 55 Musikerinnen und Musikern. Mitglieder wähltenAus den Neuwahlen ging folgendes Ergebnis hervor: Stefan Abel: 1. Vorsitzender; Johannes Fettig: 2. Vorsitzender, Norbert Unbehend: Kassierer, Manfred Greff: Schriftführer. Dem erweiternden Vorstand gehören an die Dirigenten Carsten Wagner, Johannes Fettig, Christian Eisenla, Vizedirigent Daniel Peters, Jugendleiterin Anna Wannemacher, Orchestersprecherin Aline Leist sowie die Beisitzer Gregor Mackert, Markus Römer und Benedikt Wagner. red