| 20:31 Uhr

Stadtrat wurde nicht informiert
Stadtrat wurde über Auftragsvergaben nicht informiert

Homburg. Für kleinere Handwerksarbeiten setzte die Homburger Stadtspitze in der Vergangenheit ortsansässige Firmen ein. Der Stadtrat wurde über diese Aufträge und die Kosten in der Regel nicht informiert. red

Nach dem Willen der Grünen muss der Rat künftig über alle Vergaben informiert werden, um eine höhere Transparenz zu gewährleisten, mögliche Mauscheleien auszuschließen. Die Grünen verwiesen in der Ratssitzung am Donnerstagabend dabei auf Paragraf 36 (2) im KSVG, der besage, dass Verträge von Städten nur dann rechtsverbindlich seien, wenn Stadt- oder Gemeinderäte zustimmten.