| 20:15 Uhr

Stadt fit fürs Saarfest

Wehrden. Auch die Haushaltskrise kann das mittlerweile größte Volksfest in Völklingen und Umgebung nicht stoppen. Oberbürgermeister Klaus Lorig hat trotz (noch) nicht genehmigten Haushaltsplans die nötigen Verträge für das Saarfest unterschrieben. Es wird vom 12. bis 14. Juni rund um die Schiffsanlegestelle in Wehrden stattfinden

Wehrden. Auch die Haushaltskrise kann das mittlerweile größte Volksfest in Völklingen und Umgebung nicht stoppen. Oberbürgermeister Klaus Lorig hat trotz (noch) nicht genehmigten Haushaltsplans die nötigen Verträge für das Saarfest unterschrieben. Es wird vom 12. bis 14. Juni rund um die Schiffsanlegestelle in Wehrden stattfinden.Das Programm wird im Vergleich zu den Vorjahren eher noch erweitert. So wird erstmals ein Karaoke-Wettbewerb stattfinden. Mit 30 gemeldeten Teams sind erneut spannende Drachenbootrennen sicher. Auf der Showbühne wird neben einem nahezu waschechten Wolfgang-Petry-Imitator auch "Superstar"-Bewerber Tobias Rößler auftreten.Die Interessengemeinschaft Wehrdener Bürger und Vereine übernimmt erneut die Bewirtung. Wie Vorsitzender Manfred Becker mitteilte, bleiben die Getränkepreise unverändert günstig bei 1,70 Euro für das 0,3-Liter-Glas Bier und 1,50 Euro für Alkoholfreies in gleicher Menge. er< Weiterer Bericht folgt.