| 20:18 Uhr

Sportverein Überroth richtet Bohnental- Fünfkampf aus

Überroth-Niederhofen. Zum 35. Mal richtet der Sportverein Überroth den Bohnental-Fünfkampf aus. An diesem Donnerstag, 7. Juni, wird ein Bus der Stefan-Morsch-Stiftung bei dem Turnier von 14 bis 19 Uhr vor Ort sein, um über das Thema Leukämie zu informieren und für eine Registrierung als Stammzellspender zu werben

Überroth-Niederhofen. Zum 35. Mal richtet der Sportverein Überroth den Bohnental-Fünfkampf aus. An diesem Donnerstag, 7. Juni, wird ein Bus der Stefan-Morsch-Stiftung bei dem Turnier von 14 bis 19 Uhr vor Ort sein, um über das Thema Leukämie zu informieren und für eine Registrierung als Stammzellspender zu werben.13 Damen- und 22 Herrenmannschaften haben sich bereits zum Bohnental-Fünfkampf angemeldet. Der besteht aus folgenden Disziplinen: Fußball, Tauziehen, Korbballwerfen, Torwandschießen und Dosenwerfen. Dieses Mal wird auch noch ein Sonderpreis für die Mannschaft mit den meisten "Typisierungen" vergeben. Denn wer sich über die Hilfe für Leukämie- und Tumorkranke informiert hat, kann sich auch als Stammzellspender in die Datei der Stefan-Morsch-Stiftung aufnehmen lassen. Je mehr Menschen mit ihren Gewebemerkmalen erfasst sind, desto größer sind die Chancen für einen Erkrankten, den geeigneten Spender zu finden. Die "Typisierung" erfolgt durch eine Blutentnahme - nur knapp ein Fingerhut voll Blut wird benötigt. In Überroth ist die Typisierung für alle freiwilligen Spender kostenlos, jedoch werden Spenden zur Finanzierung gerne entgegen genommen, da jede Blutanalyse 50 Euro kostet. red