| 21:10 Uhr

SPD kritisiert neuen Posten für Ex-Kripo-Chef

SPD kritisiert neuen Posten für Ex-Kripo-ChefSaarbrücken. Die SPD hat scharf kritisiert, dass Ex-Kripo-Chef Peter Steffes die Leitung des Führungsstabes der Landespolizeidirektion übernommen hat. Der SPD-Innenexperte Stefan Pauluhn sprach gestern von einem "peinlichen" Vorgang

SPD kritisiert neuen Posten für Ex-Kripo-ChefSaarbrücken. Die SPD hat scharf kritisiert, dass Ex-Kripo-Chef Peter Steffes die Leitung des Führungsstabes der Landespolizeidirektion übernommen hat. Der SPD-Innenexperte Stefan Pauluhn sprach gestern von einem "peinlichen" Vorgang. Schließlich sei Steffes im vorigen Jahr zurückgetreten, weil er für eine illegale Telefon-Kontrolle im Fall Pascal verantwortlich war. Dies sei gerichtlich festgestellt worden. Zudem zeichne sich Steffes durch fehlende Kompetenzen in der Mitarbeiterführung aus. Ausgerechnet er, der sich in der Vergangenheit "in Disziplinarangelegenheiten eingemischt" habe, komme nun "an die Schaltstelle der selbigen". redSt. Ingbert legt Energie-Studie vorSt. Ingbert. Das Institut für Zukunftsenergie-Systeme hat im Auftrag der St. Ingberter Stadtwerke eine Energiestudie für die Stadt erarbeitet. Die Studie zeigt auf, wie bis zum Jahr 2020 etwa ein Viertel der CO2-Emissionen verringert werden könnten. Unter anderem schlagen die Wissenschaftler vor, mehrere Nahwärme-Inseln über Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen einzurichten. mbeSulzbach begrenzt Kosten für SchulsanierungSulzbach. Die Sulzbacher Verwaltung hat die Sanierungs-Kosten für die Mellinschule auf insgesamt 3,3 Millionen Euro begrenzt. Nach Angaben des Verwaltungschefs Hans-Werner Zimmer könnten für die Modernisierung des Schulhauses jetzt 2,1 Millionen und für die Turnhalle 1,2 Millionen Euro ausgegeben werden. Nachdem die Verwaltung zunächst 2,1 Millionen Euro für den Umbau veranschlagt hatte, waren die Sanierungskosten mittlerweile auf 4,75 Millionen Euro gestiegen. ll Pflegestützpunkt für Regionalverband eröffnetSulzbach. Einer von insgesamt acht neuen Pflegestützpunkten wurde gestern im Sulzbacher Rathaus eröffnet. Der Stützpunkt ist zuständig für Friedrichsthal, Kleinblittersdorf, Quierschied und Sulzbach sowie die Saarbrücker Bezirke Halberg und Brebach. Dort können sich ältere, pflegebedürftige und behinderte Menschen beraten lassen. ll Zoo: Plastinierte Elefanten erst zu OsternNeunkirchen. Nachdem die Ausstellung der plastinierten Elefanten Chiana und Samba im Neunkircher Zoo mehrmals verschoben wurde, soll es nächstes Jahr um Ostern so weit sein. Das bestätigte Zoodirektor Norbert Fritsch nach einem Besuch von Präparator Gunther von Hagens. red Verein befragt BildungspolitikerSaarbrücken. Zum Thema "Gemeinsame Bildung für slle von Anfang an" nimmt der Verein "Miteinander leben lernen" heute ab 19 Uhr saarländische Bildungspolitiker ins Kreuzverhör. Treffpunkt ist die Galerie des Saarlandmuseums in Saarbrücken. red