| 20:06 Uhr

Spatenstich zur Erschließung der Tagesanlage Warndt

Großrosseln. Die Entwicklung der Tagesanlage des Bergwerks Warndt zum Biomassezentrum steht vor einem weiteren wichtigen Schritt. Auf dem Gelände der ehemaligen Grube entsteht ein Zentrum für regenerative Energien mit Biomasse-Heizkraftwerk und Brennholzhof. Zudem ist eine Brikettfabrik geplant. Der Spatenstich zur Haupt-Erschließung ist für Freitag, 8. Mai, 11 Uhr, vorgesehen

Großrosseln. Die Entwicklung der Tagesanlage des Bergwerks Warndt zum Biomassezentrum steht vor einem weiteren wichtigen Schritt. Auf dem Gelände der ehemaligen Grube entsteht ein Zentrum für regenerative Energien mit Biomasse-Heizkraftwerk und Brennholzhof. Zudem ist eine Brikettfabrik geplant. Der Spatenstich zur Haupt-Erschließung ist für Freitag, 8. Mai, 11 Uhr, vorgesehen. red