| 00:00 Uhr

SOS-Kinderdorf betreut Kinder auf dem Nauwieser-Viertel-Fest

Saarbrücken. Schauen, Ausprobieren und Mitmachen: Das SOS-Kinderdorf Saarbrücken lädt während dem Nauwieser-Viertel-Fest erneut zur Kinderbetreuung ein. Wie in jedem Jahr können sich die jungen Fest-Besucher an vielen Ständen kreativ betätigen. red

Auf dem "Kunst- und Handwerkermarkt" können Kinder Skulpturen bearbeiten und in der Schmuckwerkstatt Ringe und Armbänder herstellen. Aber das ist noch nicht alles: Es warten noch viele weitere handwerkliche und künstlerische Aktionen.

Es wird bunt: Zusätzlich kann sich jeder, der Lust hat, von den Mitarbeitern des SOS-Kinderdorfs individuell und originell schminken lassen.

Wer Hunger hat, darf sich am Lagerfeuer ein Stockbrot backen und einen Hotdog zubereiten. Tee gegen den Durst gibt es auch.

Das Angebot richtet sich an Kinder im Alter von drei bis zehn Jahren. Der Preis pro Kind beträgt fünf Euro. Die Kinderbetreuung im SOS-Kinderdorf gibt es an zwei Tagen: Am Samstag, 27. Juli, von 12 bis 19 Uhr und am Sonntag, 28. Juli, von 13 bis 19 Uhr.Der "Kunst- und Handwerkermarkt" für Kinder findet im Innenhof des SOS-Kinderdorfes statt. Den Eingang finden die großen und kleinen Besucher zwischen Seilerstraße und Nauwieser Platz über den Eingang der Hausnummer neun.