| 20:18 Uhr

Songs über Toleranz gesucht

Homburg. Vielfalt, Respekt und Toleranz - so lauten die Themen, zu denen Rapper aus dem ganzen Saarland ihren Song einreichen können. Das parteipolitisch unabhängige Projekt steht - na klar - im Kontext der Europawahlen am Sonntag, 7. Juni. Ganz gleich, ob aus eigener Erfahrung oder frei fantasiert: Hauptsache, selbst geschrieben und authentisch sollen die Beiträge sein

Homburg. Vielfalt, Respekt und Toleranz - so lauten die Themen, zu denen Rapper aus dem ganzen Saarland ihren Song einreichen können. Das parteipolitisch unabhängige Projekt steht - na klar - im Kontext der Europawahlen am Sonntag, 7. Juni. Ganz gleich, ob aus eigener Erfahrung oder frei fantasiert: Hauptsache, selbst geschrieben und authentisch sollen die Beiträge sein. Aus allen saarländischen Teilnehmern wählt eine Jury die Top-Tracks aus, für die die Urheber Geld- und Sachpreise gewinnen können. Der Hauptgewinner wird außerdem exklusiv im Radio vorgestellt. Schon einmal vormerken können sich alle den Freitag, 5. Juni. Ab 19 Uhr werden im Juz Saarlouis im Vorfeld zum Emmes auf einem Abschlussfestival die Gewinner präsentiert. Live-Bands spielen, ein DJ legt auf, und die Abschlussfete steigt. redBeiträge müssen bis zum Freitag, 29. Mai, als MP3 an rap-united@juz-united.de geschickt werden.