Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 20:17 Uhr

Sonderheft der "Saarpfalz-Blätter" zur Waldarbeit kommt

Homburg/Breitfurt. Im neuen Sonderheft der Zeitschrift "Saarpfalz - Blätter für Geschichte und Volkskunde" arbeitet Helmut Wolf die "Geschichte der Waldarbeit und der Sägeindustrie im Saarpfalz-Kreis und in den angrenzenden Regionen" auf

Homburg/Breitfurt. Im neuen Sonderheft der Zeitschrift "Saarpfalz - Blätter für Geschichte und Volkskunde" arbeitet Helmut Wolf die "Geschichte der Waldarbeit und der Sägeindustrie im Saarpfalz-Kreis und in den angrenzenden Regionen" auf. Ein Thema, das in der Regional- und Lokalgeschichtsforschung bislang kaum Beachtung gefunden habe, hieß es in einer Pressemitteilung der Kreisverwaltung. Dabei haben auch Waldarbeit und Sägeindustrie auch in der Saarpfalz eine durchaus beachtliche wirtschaftliche Rolle gespielt. In der neuen Publikation geht es über deren Dokumentation hinaus - mit zahlreichen Abbildungen aufgewertet - auch darum, Nachhaltigkeit zu erfahren.Das Sonderheft wird am Dienstag, 8. Januar, im Breitfurter Wald der Öffentlichkeit präsentiert. Treffpunkt ist um 13.50 Uhr das Gasthaus im Wald ("Hasenheim"), eingangs Breitfurt. red