| 20:12 Uhr

Sommerakademie Blieskastel ab 13. Juli hat noch Plätze frei

Blieskastel. 60 Tage Zeit haben alle Interessenten noch, um sich für die diesjährige Sommerakademie in Blieskastel anzumelden. Start ist am Montag, 13. Juli, Ende am 31. Juli. Wie die Leiterin der Sommerakademie, Helge Baer, mitteilte, sind zurzeit etwas mehr als 700 Anmeldungen registriert; viele Kurse sind ausgebucht, aber es gibt auch noch freie Plätze

Blieskastel. 60 Tage Zeit haben alle Interessenten noch, um sich für die diesjährige Sommerakademie in Blieskastel anzumelden. Start ist am Montag, 13. Juli, Ende am 31. Juli. Wie die Leiterin der Sommerakademie, Helge Baer, mitteilte, sind zurzeit etwas mehr als 700 Anmeldungen registriert; viele Kurse sind ausgebucht, aber es gibt auch noch freie Plätze. Bei den Kinder- und Jugendkursen ist fast überall noch Platz - ausgenommen im Junior-Atelier, in einer der beiden Wochen Steinbildhauerei, im Modedesign und im Kurs Entdeckungsreise Malen und Zeichnen. Bei den Erwachsenen-Kursen gibt es noch Plätze bei Batik, Keramik, Goldschmieden, Gedichtwerkstatt, Mappenkursus für Studienbewerber, Steinbildhauerei mittlere Woche, Siebdruck und Zeichnen für Geübte. Ebenso bei den Kursen der Bildenden Kunst gibt es noch einige Plätze in Gezeichneter Tanz, Radierung, Aquarellieren, Freie Malerei (in einer der fünf Wochen), Plastizieren, Drucktechniken, Kalligrafie für Fortgeschrittene, und Chinesische Pinselschrift. redWeitere Informationen gibt es bei der Stadt Blieskastel, (Uwe Brengel, Tel. (06842) 9 26 13 28 oder bei Helge Baer (06842) 53 82 06