| 20:16 Uhr

So überleben Verlage in der Region

DudweilerSo überleben Verlage in der RegionAm Dienstag, 26. Mai, ab 17 Uhr findet in den Räumen des Literaturarchivs auf dem Campus Dudweiler, Beethovenstraße, Zeile 6, Raum 6.1.09 ein Vortrag über Verlage in der Region statt. Roland Buhles spricht über den Saarbrücker Conte Verlag

DudweilerSo überleben Verlage in der RegionAm Dienstag, 26. Mai, ab 17 Uhr findet in den Räumen des Literaturarchivs auf dem Campus Dudweiler, Beethovenstraße, Zeile 6, Raum 6.1.09 ein Vortrag über Verlage in der Region statt. Roland Buhles spricht über den Saarbrücker Conte Verlag. Er wurde 2001 gegründet und gehört heute zu den wenigen namhaften Literaturproduzenten des Saarlandes. Trotz schlechter Rahmenbedingungen gelang es dem Unternehmen bisher jedes Jahr, sein Publikum zu erweitern. redSaarbrückenLeseperformance am EurobahnhofDie Leseperformance "Huflattich und Stümper präsentieren: Universum gegen Sauerland. Bilder aus der Wissenschaft" findet am Donnerstag, 28. Mai, um 19 Uhr statt. Es lesen Bernd Rauschenbach und Jörg W. Gronius. Gronius und Rauschenbach schreiben seit 40 Jahren Stücke in der Tradition von Dada und Wiener Operette. redEintritt: sieben Euro. Im KuBa - Kulturzentrum am EuroBahnhof, Lützelbachstraße 1, Saarbrücken. Weitere Informationen gibt es unter Telefon (06 81) 9 59 12 00.SaarbrückenJoscho Stephan in der Bel EtageAm 28. Mai wird Joscho Stephan mit seinem Quartett in der Bel Etage gastieren. Diesmal bekommt er Verstärkung vom englischen Gitarrenvirtuosen Richard Smith. Zu hören gibt's Gipsy Swing, wie man ihn von den Aufnahmen des legendären Jazzgitarristen Django Reinhardt kennt. redDonnerstag, 28. Mai, 20 Uhr. Der Eintritt kostet 15 Euro. Karten gibt es bei Kultour unter Telefon (06 81) 58 82 22 22.SaarbrückenElke Schwab liest neuen SaarlandkrimiElke Schwab liest beim 15. Literatur Salon am Donnerstag, 28. Mai, um 20 Uhr aus ihrem neuen Krimi "Tod am Litermont". Die Entdeckung der Leichen zweier Frauen erschüttert das Saarland. Die Polizei steht vor Fragen: Wurden die Frauen Opfer eines Killers? Stehen die beiden Fälle überhaupt in einem Zusammenhang? redSaarbrücker Kultur Salon bei den Winzern, Martin-Luther-Straße 5. Kartenreservierungen sind unter Telefon (06 81) 58 38 16 möglich.www.elkeschwab.deSaarbrückenDirektmusik geht diesmal in die AlpenAm Donnerstag, 28. Mai, um 21 Uhr gibt es in der Saarbrücker Sparte4, Eisenbahnstraße 22, eine "Direktmusik". Titel: "Alpiner Riesenslalom". In diesem Monat verschaffen sich die Musiker eine Abkühlung in den Alpen. Das Thema des Abends lautet nämlich: "Liedgut aus Austria und Helvetien". redInformationen zum Programm www.sparte4.de