| 20:27 Uhr

Senioren diskutieren mit Jungredakteuren über Elysée-Vertrag

Saarbrücken/Metz. Was bedeutet der Elysée-Vertrag, der vor 50 Jahren die deutsch-französische Freundschaft besiegelte, für Europa? Diese Frage diskutieren Senioren von Europ'age Saar-Lor-Lux und junge Redakteure der Gruppe "Die Euros" am kommenden Dienstag, 22. Januar, im Hôtel de Ville in Metz

Saarbrücken/Metz. Was bedeutet der Elysée-Vertrag, der vor 50 Jahren die deutsch-französische Freundschaft besiegelte, für Europa? Diese Frage diskutieren Senioren von Europ'age Saar-Lor-Lux und junge Redakteure der Gruppe "Die Euros" am kommenden Dienstag, 22. Januar, im Hôtel de Ville in Metz. Die Veranstaltung "Generationen im Gespräch" mit Saarländern und Lothringern sowie dem Experten für deutsch-französische Beziehungen, Gregory Dufour, ist Auftakt eines neuen Projekts, das die Europäische Union fördert. Abfahrt mit dem Bus ist um 16.30 Uhr an der Saarbrücker Schlossmauer. Die Fahrt kostet fünf Euro inklusive Umtrunk, die Rückkehr ist gegen 23 Uhr. redWeitere Informationen und Anmeldung: Tel. (06 81) 5 06 43 15, E-Mail: info@europ-age.eu