| 20:12 Uhr

Seldom Sober macht den Abschluss der Sommermusik

Die siebenköpfige Folk-Band Seldom Sober kommt zum irischen Abend ins Forsthaus Neuhaus. Foto: VA
Die siebenköpfige Folk-Band Seldom Sober kommt zum irischen Abend ins Forsthaus Neuhaus. Foto: VA
Riegelsberg. Für die Reihe "Sommermusik im Forsthaus Neuhaus" wird für diese Saison der Abschluss eingeläutet. Den gestaltet die Band Seldom Sober mit einem irischen Abend am nächsten Donnerstag, 23. September, um 20 Uhr. Die siebenköpfige Band zählt inzwischen schon zu den festen Bestandteilen der Sommermusik im Forsthaus Neuhaus

Riegelsberg. Für die Reihe "Sommermusik im Forsthaus Neuhaus" wird für diese Saison der Abschluss eingeläutet. Den gestaltet die Band Seldom Sober mit einem irischen Abend am nächsten Donnerstag, 23. September, um 20 Uhr. Die siebenköpfige Band zählt inzwischen schon zu den festen Bestandteilen der Sommermusik im Forsthaus Neuhaus. Aus Termingründen musste der irische Abend in den September verlegt werden. Die Küche des Restaurants will an diesem Tag auch ein paar Besonderheiten bieten. Neben traditioneller Musik von der Grünen Insel spielt die 1997 gegründete Band Seldom Sober auch modernen Folk, deutsche Songs und auch Eigenkompositionen. www.forsthaus-neuhaus.de