| 00:00 Uhr

Schwalbacher Angelfreunde haben doppelten Grund zum Feiern

Die Weiheranlage lockt durch ihre idyllische Lage Angelfreunde aller Generationen an. Foto: Verein
Die Weiheranlage lockt durch ihre idyllische Lage Angelfreunde aller Generationen an. Foto: Verein FOTO: Verein
Schwalbach. Die Angelfreunde Schwalbach werden 50. Das wird natürlich gefeiert – die Bevölkerung ist ab Freitagabend eingeladen. Gleichzeitig steigt am Wochenende das 35. Weiherfest. cim

Wie aus Angelsportlern Angelfreunde werden, wie aus einem ehemaligen Löschteich ein idyllisch gelegener Fischweiher wird, wie sich ein Verein über fünf Jahrzehnte durch alle Höhen, aber auch Tiefen kämpft, davon berichtet die Chronik, die von den Angelfreunden Schwalbach-Griesborn anlässlich ihres 50. Jubiläums in diesen Tagen veröffentlicht wird.

Maßgeblich für den Inhalt verantwortlich ist Gründungsmitglied Heinz Wolf, er hat die gesamte Entwicklung des Vereins mitverfolgt. Zusammen mit dem Vorsitzenden Harald Becker, der seit 2001 im Amt ist, blickt er zuversichtlich in die Zukunft der Angelfreunde.

Ein Blick über die Anlage, die mitten im Ort und zugleich doch so idyllisch im Grünen liegt, beweist, es ist ganz gut bestellt um den Nachwuchs. Gleich mehrere Jugendliche sind an einem sonnigen Nachmittag zur Weiheranlage gekommen, um ihre Angelkenntnisse zu erweitern. "Seit 1980 haben wir eine Jugendgruppe, derzeit sind neun Jugendliche aktiv", berichtet Becker.

Insgesamt zählen die Angelfreunde 55 Mitglieder. Stand in den Anfangsjahren der sportliche Aspekt im Vordergrund, so setzte sich der Verein spätestens mit der Namensänderung im Jahr 1997 andere Ziele. "Aus dem Angelsportverein wurden die Angelfreunde, wir wollen uns vor allem für den Natur- und Umweltschutz einsetzen", sagt der Vorsitzende.

Aber nicht nur der Verein, auch das Weiherfest feiert ein kleines Jubiläum. Schon zum 35. Mal laden die Mitglieder an einem Wochenende zu der Weiheranlage ein. Erstmals möglich wurde dies durch den Bau der Fischerhütte, die 1978 eingeweiht wurde. Ebenso wie der Weiher, der durch Brutbecken und eine Erweiterung inzwischen einen idealen Lebensraum für viele einheimische Fischarten bietet, so hat sich auch die Hütte weiterentwickelt. Neben sanitären Anlagen kann 1980 ein Schulungsraum hinzu, wie sich Gründungsmitglied Wolf erinnert. Derzeit ist die Fischerhütte der Angelfreunde Schwalbach-Griesborn an Monika Latz verpachtet, gemeinsam mit den Mitgliedern der Angelfreunde wird sie am Festwochenende dafür sorgen, dass keine Kehle trocken bleibt. Die Festschrift bietet mit vielen Texten und Bildern einen umfangreichen Einblick in die Geschichte des Vereins, jeder Käufer hat zudem die Chance auf den Gewinn einer Ballonfahrt, die gleich am Sonntagnachmittag starten soll.



Zum Thema:

Auf einen BlickDas Programm zum 50. Jubiläum der Angelfreunde Schwalbach-Griesborn: Freitag, 2. August, ab 19 Uhr: Festkommers mit Schirmherr Bürgermeister Hans-Joachim Neumeyer, Musik und "Weiher in Flammen", Samstag, 3. August: ab 16 Uhr: Musik und Gesang, Sonntag, 4. August, ab 10 Uhr Musik, Ballonfahrtverlosung, Samstag und Sonntag: Forellen, Fischbrötchen und vieles mehr. cim