Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 20:36 Uhr

Schnee verursacht Unfälle
Schneefall sorgt im Saarland für Verkehrsunfälle

Saarbrücken. Von Matthias Zimmermann

Verkehrsunfälle haben sich zum Wochenstart überall im Saarland auf schneeglatten Straßen ereignet. Wie Polizeisprecher unter anderem in Neunkirchen, Saarbrücken, St. Wendel und Wadern berichten, verliefen sie glimpflich. Zwischen 5 und 8 Uhr morgens registrierte die Polizei in St. Wendel die meisten Notrufe. Auf der A 8 bei Perl und auf der A 1 bei Eppelborn waren an Steigungen Lastwagen liegengeblieben. Im Saargau und im Raum Lebach kam es bei den Bussen zu Verzögerungen. Im Raum Saarbrücken hatten die Busse bei einigen Höhenlagen Probleme wie etwa dem Bübinger Berg. In der Nacht auf Montag hatte Schneefall eingesetzt und nicht nur in den Höhenlagen für eine geschlossene Schneedecke gesorgt. Bis zu zehn Zentimeter maßen Meteorologen an den einzelnen Stationen. Tagsüber schmolz die weiße Pracht dahin. Neuschneefälle sind nicht angekündigt.