| 21:11 Uhr

Sulzbach
Schlafende Säufer in Auto mit laufendem Motor

Zu tief ins Glas geschaut - Pech für einen Autofahrer (Symbolbild).
Zu tief ins Glas geschaut - Pech für einen Autofahrer (Symbolbild). FOTO: Sven Hoppe / dpa
Sulzbach.

Einen alkoholisierten Fahrer, der am Steuer seines Wagens schlief, haben Beamte der Polizei Sulzbach am Sonntagmorgen entdeckt. Wie die Polizei mitteilte, wurde sie gegen 4 Uhr auf einen Pkw aufmerksam gemacht, der mit laufendem Motor mitten auf der Fahrbahn in der Salmstraße stand. Alle Insassen hätten fest geschlafen und mussten durch Klopfen und Rütteln am Fahrzeug geweckt werden. Laut Polizei waren alle Insassen alkoholisiert. Der Führerschein des Fahrers wurde beschlagnahmt, eine Blutprobe entnommen. Ihn erwarte nun eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.