| 19:18 Uhr

Fouhren
Schaf von Wolf in Luxemburg gerissen

Ein Wolf hat in Fouhren ein Schaf gerissen.
Ein Wolf hat in Fouhren ein Schaf gerissen. FOTO: dpa / Alexander Heinl
Luxemburg. Eine genetische Untersuchung durch internationale Experten hat ergeben, dass ein Schaf im luxemburgischen Fouhren von einem Wolf gerissen worden ist. Das berichtet die Zeitung „L’essentiel“. Eine Untersuchung durch das Senckenberg-Institut Gelnhausen in Deutschland hatte zunächst kein Resultat gebracht. Von red

Daraufhin waren Experten aus Frankreich, Polen und Spanien hinzugezogen worden. Diese bestätigten schließlich, dass es sich um einen Wolf gehandelt habe. Damit ist es der zweite gesicherte Wolfsnachweis in Luxemburg seit 1893 innerhalb eines halben Jahres.