| 20:40 Uhr

Nach Verfassungsgerichtsurteil
Saarland droht große Nachzahlung an junge Beamte

Saarbrücken. Die 2010 vom Landtag beschlossene Absenkung der Einstiegsgehälter von Beamten in den beiden ersten Dienstjahren wackelt. Das Bundesverfassungsgericht hat eine vergleichbare Regelung in Baden-Württemberg für nichtig erklärt. Von Daniel Kirch
Daniel Kirch

Chefkorrespondent Landespolitik

Sollte das Gericht für das Saarland zu einem ähnlichen Schluss kommen, drohen dem Land Millionen-Nachzahlungen. Bei einem Polizisten macht die Absenkung in zwei Jahren 2640 Euro aus, bei einem Gymnasiallehrer 8400 Euro.