| 00:00 Uhr

Saar-Finanzämter stellen auf „Iban“ und „Bic“ um

Saarbrücken. Die Steuerverwaltung wird in Kürze ihre Bankverbindungen an die Regelungen des neuen Einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraums (SEPA) anpassen. Das teilte das Saar-Finanzministerium mit. elb

Durch die europaweite Vereinheitlichung des Überweisungssystems fallen die hierzulande bisher genutzten Kontonummern und Bankleitzahlen weg. Sie werden durch eine internationale Bankkontonummer, die Iban, und die sogenannte Bic (Business Indentifier Code) ersetzt. Iban und Bic finden sich in der Regel auf dem Kontoauszug.