| 00:00 Uhr

Reise durch die Musikgeschichte

Wallerfangen. Die deutsche und französische Musikgeschichte der vergangenen 50 Jahre erklingt beim Benefizkonzert „Amitié sans frontières“. Am kommenden Sonntag verwandelt sich dabei die historische Adolphshöhe Wallerfangens in einen Konzertsaal unter freiem Himmel. Von SZ-MitarbeiterJohannes A. Bodwing

Die Kulissen sind rund 140 Jahre alt, in denen das Open-Air-Konzert "Amitié sans frontières" erklingen wird. Auf der Adolphshöhe in Wallerfangen treten einen Abend lang die Herry-Schmitt-Band und der Musikverein Concordia auf. 500 Karten gibt es dafür, auf dem Platz werden Stühle, Bänke und Stehtische aufgestellt. Dabei geht es in der Art einer Zeitreise durch die deutsche und französische Musikszene. Mit Liedern unter anderen von Edith Piaf, Katja Ebstein und Siw Malmkvist. Ein Moderator informiert über die einzelnen Stücke.

Band und Orchester spielen im Wechsel auf der Bühne vor dem Haupteingang des alten Rathauses, stellte Wolfgang Meunier vom Rotary-Club Bouzonville-Wallerfangen dar. Einmal das Trio der Herry-Schmitt-Band mit Solistin Gabriele Gerstner sowie der Musikverein Concordia Wallerfangen. Die Veranstaltung ist ein Benefizkonzert. Mit dem Reinerlös werden Wallerfanger Familien unterstützt, die ihren Kindern eine musikalische Förderung im Musikverein aus finanziellen Gründen nicht ermöglichen können.

Ins Leben gerufen hat das Konzert der Rotary Club Bouzonville-Wallerfangen in Kooperation mit der Gemeinde Wallerfangen. Angelehnt ist das Motto an den 50. Jahrestag des Élysée-Vertrages als Grundlage der deutsch-französischen Beziehungen. "Ich sehe das Konzert jetzt als Intro", sagte Herry Schmitt. "Wenn das gut wird", ergänzte Meunier, "kann das eine regelmäßige Geschichte werden". Das Benefizkonzert "Amitié sans frontières" findet am Sonntag, 21. Juli, auf der Adolphshöhe Wallerfangen statt.

Einlass ist um 18.30 Uhr, Konzertbeginn 19 Uhr. Das Konzert findet bei schlechtem Wetter in der Festhalle "Walderfingia" statt.

Karten sind erhältlich im Rathaus Wallerfangen, bei Bock & Seip Saarlouis, der Touristeninformation des Landkreises Saarlouis und der Mairie de Bouzonville. Sie kosten in Vorverkauf und an der Abendkasse zehn Euro. Informationen zum Kartenverkauf unter Telefon (0 68 31) 68 09 16.