| 20:12 Uhr

Regierungsdirektor Rudi Hock verstorben

Kreis Neunkirchen. Der Landkreis Neunkirchen trauert um seinen ehemaligen leitenden Regierungsdirektor Rudi Hock (Foto: SZ) aus Ottweiler, der im Alter von 82 Jahren verstorben ist. Rudi Hock war von 1965 bis 1992 Dezernent der staatlichen Verwaltung des Landkreises. "Rudi Hock war bei den Mitarbeitern der Kreisverwaltung und bei den Bürgern des Kreises beliebt

Kreis Neunkirchen. Der Landkreis Neunkirchen trauert um seinen ehemaligen leitenden Regierungsdirektor Rudi Hock (Foto: SZ) aus Ottweiler, der im Alter von 82 Jahren verstorben ist. Rudi Hock war von 1965 bis 1992 Dezernent der staatlichen Verwaltung des Landkreises. "Rudi Hock war bei den Mitarbeitern der Kreisverwaltung und bei den Bürgern des Kreises beliebt. Seine Sachkompetenz war sehr geschätzt", sagte Landrat Rudolf Hinsberger. red