| 20:19 Uhr

Referatsabend zum Thema Impfen

VölklingenReferatsabend zum Thema ImpfenHeute Abend referieren die beiden Mediziner Dr. Markus Krings und Dr. Norbert Schweig in der Reihe "Völklingen lebt gesund" über das Für und Wider von Impfungen. Im Alten Rathaus geht es darum, den Sinn von Impfungen zu verdeutlichen, aber auch die Risiken aufzuzeigen, die solche Immunisierungen mit sich bringen können

VölklingenReferatsabend zum Thema ImpfenHeute Abend referieren die beiden Mediziner Dr. Markus Krings und Dr. Norbert Schweig in der Reihe "Völklingen lebt gesund" über das Für und Wider von Impfungen. Im Alten Rathaus geht es darum, den Sinn von Impfungen zu verdeutlichen, aber auch die Risiken aufzuzeigen, die solche Immunisierungen mit sich bringen können. > Seite C 3RegionalverbandBehinderungen durch Streiks im NahverkehrErnste Behinderungen auf den Straßen entlang der Saarbahntrasse samt Störungen und Verspätungen im Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) befürchten SaarBahn &Bus in den nächsten Tagen, weil die Gewerkschaft der Lokführer Streiks angekündigt hat, um ihren Forderungen im Tarifkonflikt Nachdruck zu verleihen. > Seite C 3Mit der SZ fit in den Frühling kommenIn acht Wochen lernen SZ-Leser richtig laufen. Sie trainieren dabei nach einem speziellen Laufprogramm. Bei der Aktion "SZ macht fit!" geht es aber vor allem darum, Spaß zu haben und gleichzeitig etwas für die Gesundheit zu tun. In der zweiten Woche der Aktion steigert die Gruppe jetzt ihr Tempo. > Seite C 4Saarecho für Blinde wird 25 Jahre altDie akustische Ausgabe der Saarbrücker Zeitung feiert am kommenden Samstag ihr Jubiläum. Der Heusweiler Dieter Petsch, selbst blind, gründete vor genau 25 Jahren das Saarecho - eine Akustik-Zeitung für Blinde und Sehbehinderte. Zwischen 20 und 30 Berichte enthält eine Akustik-Ausgabe auf CD. > Seite C 5Kultur regionalKinderbücher mit NiveauSeit gestern hat die 9. Europäische Kinder- und Jugendbuchmesse im Saarbrücker Schloss ihre Tore geöffnet. Auch die jungen Verlegerinnen Sascha Simon und Mascha Schwarz vom Berliner Tulipan Verlag sind vor Ort. Sie produzieren Kinderbücher gegen gängige Klischees. > Seite C 8Künstler wandeln auf wilden PfadenAm morgigen Freitag startet in der Scheune Neuhaus das neue Kulturprogramm. Den Anfang macht der saarländische Mundartkünstler und Kabarettist Christof Scheid, der sein aktuelles Programm "Von Perl bis Peppenkum" im Zentrum des Urwalds, der Scheune Neuhaus, zwischen Riegelsberg und Fischbach präsentiert. Kultur im Urwald fand in den vorigen Jahren großen Anklang beim Publikum - und war für viele der erste Schritt in die seit zehn Jahren wuchernde Wildnis direkt vor den Toren der Stadt. > Seite C 8