| 20:29 Uhr

Fastnachts-Auszeichnung
Ranzengarde-Preis für Kramp-Karrenbauer

Mainz/Saarbrücken.

Die älteste Mainzer Fastnachtskorporation, die Ranzengarde, ehrt am 2. Januar die saarländische Ministerpräsidenten Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) mit dem Ranzengarde-Preis. Gewürdigt werde damit ihr Verdienst um die Rolle des Saarlands als Tor nach Frankreich und als Brücke nach Deutschland – und zudem ihre Rolle als Putzfrau Gretel in der Saar-Fastnacht, hieß es.