| 21:41 Uhr

Hasskommentare und Fake-News
Ramesch diskutiert über Meinungsfreiheit

Saarbrücken. „Hate Speech – Fake-News – Hetze … Eine Bedrohung der Meinungsfreiheit?" – dies ist der Titel einer Veranstaltung des Vereins Ramesch – Forum für Interkulturelle Begegnung am Mittwoch, 23. Mai, um 19 Uhr.

In der Breiten Straße 63 in Saarbrücken werden die Juristin Christina Giannoulis und die Soziologin Eva Georg das Thema aus unterschiedlichen Perspektiven beleuchten, wie der Verein mitteilt.