| 20:22 Uhr

Rainer Janke gibt Tipps zur Orchideenzucht

Saarlouis. Orchideengärtner Rainer Janke ist wieder zu Gast bei den Orchideenfreunden Saarland. Er kommt an diesem Samstag, 12. Januar, um 15.30 Uhr ins Pfarrheim St. Ludwig in der Pavillonstraße 23 in Saarlouis. Familie Janke betreibt seit über 40 Jahren die Orchideengärtnerei Janke in Weilerbach bei Kaiserslautern

Saarlouis. Orchideengärtner Rainer Janke ist wieder zu Gast bei den Orchideenfreunden Saarland. Er kommt an diesem Samstag, 12. Januar, um 15.30 Uhr ins Pfarrheim St. Ludwig in der Pavillonstraße 23 in Saarlouis.Familie Janke betreibt seit über 40 Jahren die Orchideengärtnerei Janke in Weilerbach bei Kaiserslautern. Sie züchtet, pflegt und verkauft sowohl Orchideen für den Kenner mit Gewächshaus oder Wintergarten als auch für den Anfänger, der seine Pflanzen auf der Fensterbank kultiviert.


Seit Jahren nimmt Janke an den Merziger Orchideentagen als Aussteller teil. Für die jüngsten vier Auflagen dieser Schau hat er die jeweilige Taufpflanze gezüchtet: 2006 "Merziger Gardefeuer", getauft von der Merziger Funkengarde, 2008 "La reine de porcelaine", getauft von Brigitte von Boch, 2010 "Landrätin Daniela", Taufpatin war Landrätin Daniela Schlegel-Friedrich und 2012 "Grenzenlos", Taufpate Peter Seringhaus, stellvertretender Chefredakteur der Saarbrücker Zeitung. Einige dieser Pflanzen wird er auch zum Verkauf dabei haben.

Jankes Thema sind "Hinweise zur Orchideenkultur und zum Pflanzenschutz". Gerne beantwortet er auch Fragen und berät, welche Pflanzen beim Orchideenfreund am besten gedeihen werden. Es können auch Sorgenkinder mitgebracht werden, um Pflegefehler zu besprechen. Der Eintritt ist frei. red



Info: Monika Burda, Telefon (06872) 73 08 oder E-Mail:

info@orchideenfreunde-saarland.de.