| 22:19 Uhr

Radweg "wie in Sibirien"

Niedersalbach. Der Niedersalbacher Ortsrat möchte eine optimale "fußläufige" Anbindung an die Saarbahnhaltestelle Realschule Heusweiler haben. Den Antrag dazu hatte die SPD gestellt. Sie schlug vor, einen Fußweg von der verlängerten Stockwaldstraße, am Realschulsportplatz vorbei, bis zur Haltestelle anzulegen

Niedersalbach. Der Niedersalbacher Ortsrat möchte eine optimale "fußläufige" Anbindung an die Saarbahnhaltestelle Realschule Heusweiler haben. Den Antrag dazu hatte die SPD gestellt. Sie schlug vor, einen Fußweg von der verlängerten Stockwaldstraße, am Realschulsportplatz vorbei, bis zur Haltestelle anzulegen. Außerdem soll nach dem Wunsch der Sozialdemokraten der Rad- und Fußweg von Walpershofen zur Realschule Heusweiler ab der Gemeindegrenze Heusweiler begradigt und verbessert werden. "Das ist auf Heusweiler Seite der schlechteste Radweg weit und breit. Wenn man aus Walpershofen kommend an der Gemeindegrenze auf diesen Weg drauf kommt, meint man, man wäre in Sibirien", sagte Herbert Mailänder (SPD) sarkastisch. Einstimmig beschloss der Rat, dass die endgültige Streckenführung in der nächsten Ortsratssitzung zusammen mit einem Vertreter des Heusweiler Bauamtes festgelegt werden soll. In dieser Sitzung soll dann auch über die Ausbesserung des Radweges von Walpershofen an die Realschule gesprochen werden. dg