| 00:00 Uhr

Püttlingen mausert sich zum besten Saar-Team der Handball-Oberliga

Friesenheim. Der Damenhandball-Oberligist HSV Püttlingen hat am Samstagabend bei der TSG Friesenheim einen wichtigen Auswärtssieg gefeiert. Das Team von Trainer Hans-Werner Müller besiegte den Tabellennachbarn mit 32:27 (16:13). fess

Damit verbesserte sich der HSV von Platz sieben auf Platz fünf der Tabelle und liegt nur noch vier Punkte hinter dem Erstplatzierten TSV Kandel und dessen Verfolger SV Zweibrücken.

Müller war schon vor dem Spiel optimistisch, da mit Torfrau Kathrin Lill und Blerta Ilazi zwei wichtige Stützen des Teams nach ihrem krankheitsbedingten Ausfall in die Mannschaft zurückgekehrt waren. Etwas geschwächt waren dagegen Jeanne Charlier und Karoline Müller, die während der Woche leicht erkrankt waren. Nach einer ausgeglichenen Anfangsphase konnten sich die Saarländerinnen nach 18 Minuten mit 10:6 erstmals ein wenig absetzen. Nach 45 Minuten bauten die Gäste ihren Vorsprung sogar auf neun Tore aus. Das konnte die TSG Friesenheim nicht mehr aufholen. Der HSV Püttlingen ist damit derzeit Saarlands beste Mannschaft in der Oberliga, vor der DJK Marpingen (Siebter) und dem TBS Saarbrücken (Zwölfter).